Direkt zum Inhalt der Seite Direkt zur Hauptnavigation
 
 

SecuDuplex®

HOPPE SecuDuplex – Der Fenstergriff mit innovativer Doppelfunktion

SecuDuplex® – Der Fenstergriff mit innovativer Doppelfunktion

Der Fenstergriff SecuDuplex® verbindet die Technik eines Fenstergriffes mit Druckknopf und die eines abschließbaren Fenstergriffs. Beides kombiniert ergibt die innovative, von HOPPE entwickelte Doppelfunktions-Technik.

 

„Normaler“ abschließbarer Fenstergriff:

Bei einem herkömmlichen abschließbaren Fenstergriff lässt sich der Griff betätigen, wenn der Schließzylinder entriegelt ist. Wird der Schließzylinder in der 0°-Verschluss- oder 180°-Kipp-Stellung eingedrückt, ist der Fenstergriff verriegelt.

 

Fenstergriff SecuDuplex® mit innovativer Doppelfunktion:

Bei dem Fenstergriff SecuDuplex® mit Doppelfunktion lässt sich der Griff nur dann betätigen, wenn der Druckknopf-Schließzylinder entriegelt und beim Drehen eingedrückt wird. D. h. der Griff kann auch nach dem Aufschließen nur durch Eindrücken des Druckknopf-Schließzylinders betätigt werden. Wird der Druckknopf-Schließzylinder nicht eingedrückt, bleibt der Griff in der 0°-Verschluss- und 180°-Kipp-Stellung gesperrt.

 

  • Das Verschieben des Fensterbeschlages und das Verdrehen des Vierkantstiftes von außen wird durch die selbsttätige Verriegelung (Druckknopf-Technik) zusätzlich erschwert – auch wenn der Fenstergriff nicht abgeschlossen ist.
  • Das Abschließen des Fenstergriffs verhindert das unbefugte Betätigen des Griffes von innen, und der Einbruchversuch von außen wird erheblich erschwert.

 

 

Europäisches Patent EP 2 107 189
SecuDuplex®

 

 

HOPPE SecuDuplex® – Der Fenstergriff mit innovativer Doppelfunktion