Direkt zum Inhalt der Seite Direkt zur Hauptnavigation
 
 

SecuSan®

HOPPE SecuSan® – Der neue Hygiene-Standard

SecuSan® – Der neue Hygiene-Standard

Ist Ihnen bewusst, dass Sie über einen Türgriff tausenden unbekannten Menschen die Hand geben?

 

Das Thema „Hygiene“ ist seit vielen Jahren in der Öffentlichkeit präsent und heute aktueller denn je – ob in Kliniken, Schulen, in der Industrie oder in Freizeitstätten. Mit den SecuSan®-Tür- und Fenstergriffen hat HOPPE eine Lösung entwickelt, die genau dort aktiven Schutz bietet, wo er dringend benötigt wird. Denn SecuSan® ist eine spezielle Oberfläche, die mikrobielles Wachstum sofort und dauerhaft unterdrückt. Sie ist völlig wartungsfrei und auf Langzeitnutzung ausgelegt. Ihre hohe Wirksamkeit wurde in unabhängigen Labor- und Praxistests bestätigt.

 

Die antimikrobielle Wirksamkeit

Die SecuSan®-Oberfläche enthält Silberionen, die in ein Trägersystem aus Glaskeramik eingebettet sind. Diese sind aktiver Materialbestandteil und verhindern das Wachstum von Keimen wie Bakterien, Algen und Pilzen.

 

Die Silberionen zerstören die Zellmembranen der Keime. Das blockiert die Atmung und Nahrungsaufnahme der Zelle und stoppt dadurch die Zellteilung. Unabhängige Tests haben belegt, dass SecuSan® das Wachstum von Keimen um mehr als 99 % reduziert.

 

Die SecuSan®-Oberfläche behält ihre Wirksamkeit auch bei regelmäßiger Reinigung.

 

 

HOPPE SecuSan® - Bild 1: Hohe Keimbelastung auf der Oberfläche HOPPE SecuSan® - Bild 2: Silberionen zerstören Zellmembrane des Keims
1)
 
Hohe Keimbelastung auf der Oberfläche.
 
2)
 
Silberionen zerstören
Zellmembrane des Keims.
       
HOPPE SecuSan® - Bild 3: Der Keim stirbt ab  HOPPE SecuSan® - Bild 4: Die Keimbelastung auf der Oberfläche ist erheblich reduziert
3)
 
Der Keim stirbt ab.
 
4)
 
Die Keimbelastung auf der
Oberfläche ist erheblich reduziert.

 

 

Anwendungsbeispiele *

SecuSan® ist hochwirksam durch die schnelle Entfaltung antimikrobieller Eigenschaften. Damit eignen sich Beschläge mit dieser Oberfläche besonders für den medizinischen und pflegerischen Einsatz, z. B. in Kliniken, Ärztehäusern, Apotheken, Pflegeheimen, Kindertagesstätten, Schulen, Instituten oder öffentlichen Einrichtungen. Überall dort, wo Hygieneschutz mit schneller Wirksamkeit, hoher Wirtschaftlichkeit und Umweltschonung verbunden sein muss.

 

Aufgrund seiner hygienischen wie funktionellen Eigenschaften passt der SecuSan®-Griff sowohl in verschiedene industrielle Anwendungen wie auch ins Gastronomie- und Hotelgewerbe. Er erfüllt die hohen Ansprüche, die hier an die Einhaltung des Hygieneschutzes gestellt werden.

 

Weitere Informationen zu SecuSan® finden Sie hier.

 

* nur für Innenbereich geeignet

 

 

SecuSan® – Der neue Hygiene-Standard
 



SecuSan®