Startseite / Neuigkeiten / Presse / HOPPE auf der FENSTERBAU FRONTALE 2024 in Nürnberg

HOPPE auf der FENSTERBAU FRONTALE 2024 in Nürnberg

Innovative Lösungen, neue Techniken und hochwertige Zubehör-Produkte rund um die Tür

  • HOPPE stellt auf der FENSTERBAU FRONTALE in Nürnberg (19.-22.03.2024) Neuheiten und innovative Lösungen aus den Bereichen Smart Home, Design und Montage-Technik vor.
  • Wir präsentieren unsere Marke „ARRONE – The complete range.“.
  • ARRONE bietet ein umfassendes Beschläge-Sortiment rund um die Tür, das für den Einsatz in kommerziellen und privaten Gebäuden entwickelt wurde.
HOPPE auf der FENSTERBAU FRONTALE 2024 in Nürnberg

Unter der Marke „HOPPE – Der gute Griff.“ stellt HOPPE auf der FENSTERBAU FRONTALE vom 19. bis 22.03.2024 auf dem Stand Nr. 115 in Halle 4 wie gewohnt Neuheiten und innovative Lösungen aus den Bereichen Smart Home, Design und Montage-Technik vor: Der eFenstergriff ConnectSense fragt nicht nur die Fensterzustände ab, sondern erkennt auch Einbruchversuche und meldet diese an die Smart Home-Zentrale. Attraktive Farben und Oberflächen mit Struktur-Effekt wie Sandbraun, Sandgrau und Sandschwarz sowie ein mattes Anthrazitgrau erweitern das HOPPE-Sortiment um aktuelle Trends. Die Montage-Technik CombiFit ist das Hauptmerkmal der neuen Generation von Secustik®-Fenstergriffen mit Vollabdeckung – mit entscheidenden Vorteilen für Montage und Optik.

Wir präsentieren zudem unsere Marke „ARRONE – The complete range.“. Diese steht für ein umfassendes Beschläge-Sortiment rund um die Tür für den Geschäfts- und Wohnbereich, das allen einschlägigen Industrie-Standards entspricht – zum großen Teil auch entsprechend zertifiziert. Das Sortiment umfasst unter anderem Bänder, Einsteckschlösser, Zylinder, Türschließer und Schließsysteme für Feuerschutz-Türen und Notausgänge. Mit den Produkten von ARRONE kann nun ein komplettes Beschlag-Paket für die Tür von HOPPE bezogen werden.

Die HOPPE-Gruppe ist europaweit Marktführer in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Beschlagsystemen für Türen und Fenster. Das 1952 gegründete Familien-Unternehmen mit Sitz in der Schweiz beschäftigt weltweit rund 2.300 Mitarbeiter. Es wird von Wolf Hoppe und Christoph Hoppe in der zweiten Generation geführt. Mit Christian Hoppe ist inzwischen der erste Vertreter der dritten Generation in der Unternehmens-Leitung aktiv.

Pressekontakt

HOPPE AG
Philipp Salb
Am Plausdorfer Tor 13
D-35260 Stadtallendorf
Tel. +49 6428 932-117
[email protected]

Weitere Presseinformationen

endCache 03/20/95/44/single-content-226794-209544810cf780f676a04ad2cd760540.cache