Umweltschonung

Umweltschonung hat bei uns Verfassungsrang. Als Industrie-Unternehmen – mit unserer Mitarbeiterschaft und unseren vielfältigen Verknüpfungen in die Gesellschaft – sind wir uns unserer gesteigerten Verantwortung bewusst.
DIN EN ISO 14001 Umweltschonende Herstellung
readCache 09/4c/81/4c/2a/31/page-content-66-4c814c2a31157e7142b62530287118fb.cache :: Cachedatei: 2024-05-08 14:57:10 -- 27.05.24 23:57:12 | Seite geändert: 2024-05-08 14:57:10 -- 08.05.24 16:57:10 | gültige Cachedatei gefunden

Umweltschonung hat bei HOPPE „Verfassungsrang“

Umweltschonung hat bei HOPPE "Verfassungsrang"

Unsere Einstellung zur Umwelt basiert auf der Erkenntnis, dass der vermeintliche Zielkonflikt zwischen Ökonomie und Ökologie in Wahrheit nicht besteht: Kein System haushaltet sparsamer und effizienter als die Natur; ihre Arbeitsweise lehrt uns also Effizienz und Sparsamkeit:

Ökonomie = Ökologie

Die ökonomisch-ökologische Forderung an ein Unternehmen lautet somit, definierte Ziele mit geringstmöglichem Aufwand unter bestmöglicher Nutzung der eingesetzten Mittel – also ressourcenschonend – zu erreichen. Deshalb versuchen wir,

  • den Wirkungsgrad bei Schonung der vorhandenen Ressourcen zu erhöhen und
  • Abfälle als unerwünschtes Ergebnis so weit wie möglich zu vermeiden.

Umweltschonung hat bei HOPPE „Verfassungsrang“

Beispiele für die Umsetzung:

  • Umweltschonende Fertigung von Beschlägen
  • Brauchwassernutzung und Kreislaufführung von Prozesswasser
  • Umweltverträgliche Verpackungs-Materialien
  • Wiederverwertbare Materialreste als Sekundär-Rohstoff
  • Nutzung von Prozesswärme
  • Alternative Energie-Erzeugung
  • Maßnahmen zur Energie-Effizienz
  • Mitgliedschaft in der „Umweltallianz Hessen“

Zertifizierungen

Alle Produktionsstätten der HOPPE-Gruppe in Deutschland, Italien und Tschechien sind seit 2001 nach DIN EN ISO 14001:2015 (Umwelt-Management) zertifiziert. Darüber hinaus wurde 2014 die HOPPE AG, Stadtallendorf, nach DIN EN ISO 50001:2018 (Energie-Management) zertifiziert.

Zertifikat DIN EN ISO 14001:2015
Zertifikat DIN EN ISO 14001:2015
Zertifikat DIN EN ISO 14001:2015 Anhang
Zertifikat DIN EN ISO 14001:2015 Anhang
Zertifikat DIN EN ISO 50001:2018
Zertifikat DIN EN ISO 50001:2018

Auszeichnungen

EcoVadis-Bronze-Medaille für die HOPPE-Gruppe

EcoVadis zählt zu den weltweit größten Anbietern von Nachhaltigkeits-Ratings für Unternehmen. Die Methodik basiert auf internationalen Nachhaltigkeits-Standards, etwa der Global Reporting Initiative, dem Global Compact der Vereinten Nationen und der Norm ISO 26000 und deckt über 220 Branchen-Kategorien und über 180 Länder ab. Die EcoVadis-Scorecard veranschaulicht die Nachhaltigkeits-Leistung von Unternehmen anhand von 21 Indikatoren in den vier Themenbereichen Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und Nachhaltige Beschaffung.

HOPPE wurde 2024 mit einer guten Nachhaltigkeitsleistung sowie der EcoVadis-Bronze-Medaille ausgezeichnet.

Nachhaltigkeits-Profil

Nachhaltigkeits-Plattform IntegrityNext

Die Nachhaltigkeits-Plattform IntegrityNext ermöglicht HOPPE, seine Zulieferer hinsichtlich Nachhaltigkeit und Compliance zu überwachen und damit den gesetzlichen Anforderungen (u. a. aus dem Lieferketten-Sorgfaltspflichten-Gesetz) gerecht zu werden.

IntegrityNext deckt alle erforderlichen ESG-Themen (Umwelt, Soziales und Governance) in Übereinstimmung mit den relevanten Standards und Vorschriften ab.

endCache 09/4c/81/4c/2a/31/page-content-66-4c814c2a31157e7142b62530287118fb.cache