Direkt zum Inhalt der Seite Direkt zur Hauptnavigation
 
 

Presse-Information Januar 2019

Neuigkeiten von HOPPE

HOPPE auf der BAU 2019:
Zukunftsweisende Griff-Lösungen

 

Auf der BAU in München trifft sich alle zwei Jahre die gesamte Baubranche. Vom 14. bis zum 19. Januar 2019 ist es wieder soweit – und selbstverständlich gibt es auch diesmal Gelegenheit, den guten Griff von HOPPE zu erleben. Schon seit über 30 Jahren stellt HOPPE regelmässig auf der BAU aus, um den Besuchern der internationalen Leitmesse qualitativ hochwertige und zukunftsweisenden Griff-Lösungen zu präsentieren. In diesem Jahr zeigt das Unternehmen in Halle B4, Stand 339 vor allem wirksamen Einbruchschutz und „smarte“ Produkte, wie die berührungslose Komfort-Öffnung oder Funk-Fenstergriffe zur Zentral-Verriegelung. Mit der innovativen Fenstergriff-Technik SecuForte® ist ausserdem ein völlig neuer Standard der Einbruchhemmung dabei. 

 

 


SecuForte® – Einfach. Anders. Sicherer.

Berührungslose Komfort-Öffnung

Einbruchhemmender Funk-Fenstergriff zur Zentral-Verriegelung

Neue Gestaltung: Bügelgriffe mit Fingerscanner

SecuSignal® – Nur auf und zu war gestern

Trend-Oberflächen von HOPPE

Serien Austin und Hamburg für Innentüren

 

Hinweis zum Bildmaterial: Neben den einzelnen Beiträgen finden Sie Pressefotos zum Herunterladen in druckfähiger Qualität. Sie können diese Bilder honorarfrei für Ihre Berichterstattung zu HOPPE-Produkten und -Lösungen nutzen. Bitte geben Sie HOPPE als Quelle an und senden Sie uns ein Belegexemplar zu.

 

Download Presse-Info (rtf, 838 KByte)

 


 

 

 

SecuForte® – Einfach. Anders. Sicherer.

Mit der Technik SecuForte® bietet HOPPE einen völlig neuen Standard der Einbruchhemmung: Fenstergriffe mit SecuForte® werden automatisch gesperrt – ein einzigartiges Schutz-Konzept, das wirksam vor unbefugtem Öffnen des Fensters von aussen schützt. Griffe mit SecuForte® können nur durch Drücken des Griffs in Richtung Rosette betätigt werden – eine Manipulation des gesperrten Griffs von aussen ist nahezu unmöglich. Bei massiver Gewalteinwirkung wird der Griff zwar von der Rosette abgedreht, das Fenster lässt sich aber dennoch nicht öffnen. Damit wirken Fenstergriffe mit SecuForte® effizient sowohl gegen Einbruchversuche durch Glasstechen und Rahmenbohren wie auch gegen Verschieben des Beschlags von aussen.

 

Einbruchhemmender HOPPE-Fenstergriff mit der Technik SecuForte®

Dateiname Abbildung:
0700-UD9020-F1-Motiv1.jpg
(Download Bilddatei: 852 KByte)

 

 

 

 

Berührungslose Komfort-Öffnung

HOPPE-Kompetenz fürs Smart Home: Eine berührungslose Komfort-Öffnung am Bügelgriff ermöglicht es, die Haustür zu entriegeln, ohne etwas aus der Hand legen zu müssen. Wer zutrittsberechtigt ist, wird beim Annähern an die Tür über das verschlüsselte Signal eines Transponders im Schlüsselanhänger-Format automatisch erkannt. Ein Lichtpunkt auf dem Boden zeigt an, dass die näher kommende Person eine Zutrittsberechtigung besitzt. Mit einer kleinen Fussbewegung über den Lichtpunkt hinweg wird dann das Motorschloss der Haustür entriegelt und die Tür kann geöffnet werden – berührungslos und komfortabel. Eine integrierte Sicherheitsfunktion im Beschlag verhindert, dass die Türöffnung versehentlich von innen freigegeben wird. Um eine gute Sichtbarkeit des Lichtpunkts auf unterschiedlichen Untergründen zu ermöglichen, lassen sich verschiedene Lichtfarben auswählen. Die Steuerung für den gesicherten Zutritt befindet sich in der Halb-Garnitur auf der Innenseite der Aussentür. Für den Verarbeiter ist die Montage problemlos: eine zusätzliche Ausfräsung ist nicht nötig.

HOPPE-Bügelgriff mit Lichtpunkt – Berührungslose Komfort-Öffnung

Dateiname Abbildung:
E5091GC-75NSB-ZA-PZ-F69+Lichtpunkt-Motiv1.jpg
(Download Bilddatei: 2620 KByte)

 

 

 

 

Einbruchhemmender Funk-Fenstergriff zur Zentral-Verriegelung

Mit seinen neuen einbruchhemmenden Funk-Fenstergriffen bietet HOPPE eine innovative Komfort- und Schutz-Komponente für Systeme zur zentralen Gebäude-Verriegelung. Die Griffe sind mit einer elektromechanischen Verriegelung in der Rosette versehen. Eingebunden in ein Gebäude-Zentralverriegelungs-System funktionieren sie folgendermassen: Wird ein Griff bewegt, sendet er ein Funk-Signal an das System, das dadurch weiss, in welcher Griffstellung sich dieser Griff befindet. Ein Griff, der sich in der Geschlossen-Stellung befindet, wird vom System automatisch verriegelt – er kann nur dann betätigt werden, wenn das System (innerhalb der vom Nutzer vorgegebenen Parameter) eine Freigabe zum Öffnen der Fenster erteilt. Ist dies der Fall, wird der Fenstergriff entriegelt und er kann ganz normal gedreht werden. Ob das Fenster zum Öffnen freigegeben ist, „erfragt“ der Nutzer ganz einfach über einen kleinen Druckknopf an der Rosette, der dann grünes oder rotes Licht zeigt.

Einbruchhemmender Funk-Fenstergriff zur Zentral-Verriegelung

Dateiname Abbildung:
E1430-FR-400ZV-F69-Motiv1-SecuSignal.jpg
(Download Bilddatei: 1800 KByte)

 

 

 

 

Neue Gestaltung: Bügelgriffe mit Fingerscanner

HOPPE stellt eine neue Generation von Bügelgriffen mit Fingerscanner vor. Die Scan-Elemente sind nun unauffällig in eine ganz neue Stangenform integriert: Diese hat einen D-förmigen Querschnitt und vereint so die im Markt immer beliebteren modern-eckigen Formen mit der angenehmen Haptik eines runden Griffs. Der besondere Komfort, der durch die ergonomisch sinnvolle Platzierung des Scanners direkt am Griff entsteht, bleibt natürlich erhalten: „Aufschliessen“ und Öffnen der Tür können in einer einzigen fliessenden Handbewegung erfolgen. Die verwendeten Scanner stammen vom Hersteller Idencom. Sie lassen sich besonders einfach bedienen und funktionieren unabhängig von klimatischen Bedingungen.

 

HOPPE-Bügelgriff mit D-förmigem Querschnitt und integriertem Fingerscanner

Dateiname Abbildung:
E5095AC-75NSB-ZA-PZ-F69-Motiv.jpg
(Download Bilddatei: 980 KByte)

 

  

 

 

SecuSignal® – Nur auf und zu war gestern 

HOPPE-Fenstergriffe können mehr, als nur Fenster zu öffnen und zu schliessen. SecuSignal®-Funk-Fenstergriffe zum Beispiel senden ein Funksignal, wenn sie bewegt werden. Und zwar mit Energie, die aus dieser Bewegung selbst entsteht – vollkommen batterielos und wartungsfrei! In einem Smart Home-System kann dieses Funk-Signal zu einer zentralen Information werden, unter anderem dann, wenn die Heizung effizient gesteuert werden soll. SecuSignal® arbeitet auf Basis des EnOcean-Standards und ist damit mit vielen gängigen Systemen, z. B. Somfy TaHoma oder wibutler, kompatibel. Die praktischen Funk-Fenstergriffe haben zudem eine kleinere Funkplatine erhalten, die eine kompaktere Gestaltung möglich macht. Erhältlich sind die „neuen“ SecuSignal®-Funk-Fenstergriffe in den Modellen Amsterdam, Toulon und Atlanta – die letzten beiden auch in abschliessbaren Varianten mit der Einbruchschutz-Technik Secu100® + Secustik®.

HOPPE-Funk-Fenstergriff SecuSignal® zur Einbindung in Smart Home-/Smart Building-Systeme

Dateiname Abbildung:
0530S-FR-408-100NM-F9-Motiv1-SecuSignal.jpg
(Download Bilddatei: 2270 KByte)

 

 

 

 

Trend-Oberflächen von HOPPE

Bei Möbeln und Wohnaccessoires ist der Trend bereits seit längerem zu beobachten, nun erreicht er auch die Beschlagwelt: Tür- und Fenstergriffe in dunklen oder metallischen Farbtönen! Bei HOPPE erweitern ab sofort neue Oberflächen die Farbpalette des guten Griffs: Anthrazit und Schwarz sowie Messing und Kupfer – jeweils in einer glänzend polierten und einer satinierten Ausführung. Beschläge mit den neuen HOPPE-Oberflächen sind mit Resista® ausgestattet und erhalten damit 10 Jahre Garantie auf die Oberfläche. Sie unterliegen ständigen Qualitätsprüfungen und erfüllen im Neuzustand die Anforderungen der Europäischen Norm EN 1670.

Trend-Oberflächen von HOPPE

Dateiname Abbildung:
E1400Z-42K+KV+FI-42KS+KVS+FIS-OB-F78-1-R-Motiv2-nW.jpg
(Download Bilddatei: 681 KByte)

 

 

Serien Austin und Hamburg für Innentüren

Bei HOPPE sind zwei attraktive Serien aus der Produktlinie duraplus® erweitert worden: Bei Austin und Hamburg sind jetzt neben Fenstergriffen auch Innentür-Garnituren im Programm. Die Serie Austin mit ihrer markant-eckigen Form passt besonders gut zum klaren Design des modernen Wohnens. Am Fenster wird Austin mit flachen Rosetten kombiniert; für die Innentür gibt es eine weitere Rosetten-Variante, die die kantige Griff-Form besonders gut zur Geltung bringt: die neue Compact-Rosette mit einer Fläche von nur wenigen Millimetern rund um den Griffhals! Hamburg, eine der jüngsten Serien im HOPPE-Programm, war bislang nur in Verbindung mit der innovativen Fenstergriff-Technik SecuForte® erhältlich. Jetzt gibt es das attraktive Design mit seiner feinen Linienführung und dem harmonischen Zusammenspiel eckiger und runder Gestaltungselemente auch für die Tür.

Innentür-Garnitur mit HOPPE-Compact-Rosette

Dateiname Abbildung:
1769-668P-669PS-SK-OB-F31-1-F69-Motiv1-nW.jpg
(Download Bilddatei: 3410 KByte)

 

Pressekontakt:

 

HOPPE AG
Stefanie Peter
Via Friedrich Hoppe
CH-7537 Müstair
Tel. +41 81 851 6649
stefanie.peter@hoppe.com

 

 


 

HOPPE AG
Via Friedrich Hoppe
CH-7537 Müstair
Tel. +41 81 851 6600
Fax: +41 81 851 6666
info.ch@hoppe.com