Direkt zum Inhalt der Seite Direkt zur Hauptnavigation
 
 

Die Produktionsstätten

118.500 m2 Produktionsfläche auf 348.900 m2 Werksgelände sind die physische Grundlage der Kompetenz des Herstellers HOPPE.

 

Wichtiger als die reine Grösse ist die damit verbundene Möglichkeit, die Produktion den Erkenntnissen moderner Logistik und Hochtechnologie entsprechend nützlich zu gestalten.

 

Abgesehen vom Werk in Fort Atkinson in den USA, wo Produkte für den nordamerikanischen Markt endgefertigt werden, erfolgt die gesamte Produktion in Europa. Entsprechend gehört zu den Marken-Attributen, die HOPPE-Produkte auszeichnen und das Versprechen der Marke transportieren, neben 10 Jahren Garantie auf die mechanische Funktion und der umweltschonenden Fertigung auch „Hergestellt in Europa“.

 

Werk D-Stadtallendorf

Standort

Stadtallendorf.

Ursprung

1954

Produktionsfläche

14.400 m2


Details

Werk D-Bromskirchen

Standort

Bromskirchen

Ursprung

1956

Produktionsfläche

15.500 m2


Details

Werk I-Schluderns

Standort

Schluderns

Ursprung

1964

Produktionsfläche

17.900 m2


Details

Werk I-Laas

Standort

Laas

Ursprung

1987

Produktionsfläche

21.500 m2


Details

Werk USA-Fort Atkinson

Standort

Fort Atkinson

Ursprung

1991

Produktionsfläche

7.200 m2


Details

Werk D-Crottendorf

Standort

Crottendorf

Ursprung

1991/93

Produktionsfläche

31.500 m2


Details

Werk CZ-Chomutov

Standort

Chomutov

Ursprung

1996

Produktionsfläche

10.500 m2


Details